Blogparade “bestes Foto 2010″

von Julia am 10. Januar 2011

Das Jahr hat gerade erst angefangen, genauso wie mein Blog, daher starte ich direkt mal mit einem fotografischen Jahresrückblick und nehme an der Blogparade mein bestes Foto 2010 von visuellegedanken und gwegner zum besten Foto 2010 teil. Später werde ich euch noch weitere meiner Favoriten präsentieren, doch für die Blogparade soll es diese Foto sein. Entstanden letztes Jahr Anfang Oktober in der Normandie. Klar fällt eine solche Entscheidung nicht leicht, denn wonach soll man sich richten? Fachliche Raffinesse, Idee, Bildgestaltung oder den richtigen Moment getroffen zu haben? Ich habe mich für letzteres entschieden. Dieses Foto war wirklich ein perfekter Schnappschuss. Ich machte mit dem Auto auf dem Rückweg aus der Bretagne einen kurzen Abstecher bei Mont Saint Michel, hielt die Kamera aus dem Autofenster und voilá, dieses Foto entstand. Mir gefällt es, da es mal einen nicht so typischen Blick auf das bekannte Bauwerk richtet und der Zufall, das Schaf genau in diesem Moment dort vor die Linse zu bekommen war einfach genial. Daher mein Bild des Jahres 2010.

Schaf vor Mont Saint Michel

Schaf vor Mont Saint Michel

Geschrieben von Julia T. Scho.

Ich bin Kunstfotografin aus Leidenschaft. Nachhaltigkeit, Natürlichkeit und Kreativität sind meine Werkzeuge.

Ähnliche Beiträge:

  1. Blogparade: Outdoor und Nachhaltigkeit Angeregt durch die Blogparade von outdoor.de gehe ich der Frage...
  2. Wege zum Foto – Reisefotografie Letztens habe ich mich ja schon mit der Frage der...
  3. Foto-Ferien Letzte Woche habe ich eine Blogpause gemacht, da ich in...
  4. Erste Schritte Nun wage ich die ersten Schritte in meinem Blog zur...

3 Kommentare

Das Bild hat mir ein Grinsen ins Gesicht getrieben :D
Herrlicher Blick des Schafs.

by n1Ls on 15. Januar 2011 at 17:27. Antworten #

Danke für Deinen Kommentar!
Manchmal erwischt man eben den richtigen Moment:-).

by Julia on 15. Januar 2011 at 20:33. Antworten #

Hinterlasse deinen Kommentar

Benötigt.

Benötigt. Wird nicht veröfentlicht.

Wenn du eine hast.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.